petraKrauseL

Dr. Petra Krause

Dr. med. dent. Petra Krause

  • Studium in Göttingen
  • Staatsexamen / Approbation 1994
  • Promotion 1997 (Orale und mikrobiologische Befunde bei EOP-Patienten und ihren Familien)
  • Diplom des zahnärztlichen Instituts für Regulationsmedizin 1997
  • A-Diplom der Deutschen Akademie für Akupunktur und Auriculomedizin 1998
  • Heilpraktikerprüfung 2002
  • Qualifiziertes Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Ganzheitliche Zahn-Medizin 2003
  • Ständige Fortbildungen der Behandler im Bereich Parodontologie, Endodontie, Zahnfarbene Restaurationen, Implantatsuprakonstruktionen, CMD, Prophylaxe und HarmonieSchiene, Umweltzahnmedizin
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
    (www.dgzmk.de)
  • Erfogreich absolvierte Fortbildungszyklen der Behandler:
  • Curriculum „Ästhetische Zahnheilkunde“ 2007
  • Curriculum „Umwelt-Zahnmedizin“ 2009 (Schwerpunkt: innovative
    Behandlungskonzepte in der Parodontologie aus ganzheitlicher und umweltzahnmedizinischer Sicht)
  • CMD-Curriculum (Craniomandibuläre Dysfunktion), 2011
  • Curriculum Craniofaziale Orthopädie, 2012
  • Intensivcurriculum Implantologie, 2013
  • Curriculum Funktionsdiagnostik und restaurative Therapie, 2014
  • Kerncurriculum Implantologie, 2015
  • Zertifizierung zum Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie mit Kerncurriculum PA & Ästhetik, 2015
Dieser Beitrag wurde unter Arzt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.