Categories for Helferin

Mirjam Al-Nahhas

Ausbildung abgeschlossen im Juni 2008

Aufgabenbereich und Schwerpunkt:

  • Prophylaxehelferin (Erwachsenen- und Kinderprophylaxe)
  • Beautiful smile (Zahnbleaching)
  • Stuhassinstenz
  • Röntgen

Bahara Rahimi

Ausbildung seit August 2018

Aufgabenbereich und Schwerpunkt:

Hygiene

Stuhlassistenz

Hyulia Yuseinova

Ausbildung seit August 2019

Aufgabenbereich und Schwerpunkt:

Hygiene

Stuhlassistenz

Aylin Müller

Ausbildung abgeschlossen im Juni 2017

Aufgabenbereich und Schwerpunkt:

Stuhlassistenz

Beautiful smile ( Zahnbleaching)

Verantwortlich für praxisinterne Laborarbeiten

Christina Fahlbusch

Ausbildung abgeschlossen im Juni 2007

Aufgabenbereiche und Schwerpunkt:

Prophylaxe ( Erwachsenen- und Kinderprophylaxe)

Rezeption

Verantwortlich für praxisinterne Laborarbeiten

Weiterbildungen:

Februar 2007       „Zahnärztliche Abrechnung mit einem Datenverarbeitungsprogramm“

November 2007   „Telefonieren und Kommunizieren wie die Besten“

September 2007   „Notfall in der Zahnarztpraxis“

März 2012             „Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz“

August 2017          „Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz“

 

Mayli Gündel

Ausbildung abgeschlossen im Juli 2010

Aufgabenbereich und Schwerpunkt:

  • Stuhlassistenz
  • Verantwortlich für praxisinterne Laborarbeiten
  • Prophylaxehelferin (Erwachsenen- und Kinderprophylaxe)
  • Beautiful smile (Zahnbleaching)

Weiterbildungen:

  1. Oktober 2011 Prophylaxekurs
  2. Dezember 2011 Herstellung Provisorischer Kronen und Brücken in der zahnärztlichen Praxis
  3. März 2012 Fortbildungsveranstaltung zum Thema Zahnfleischerkrankungen, PA-Früherkennung und –Diagnostik
  4. August 2012 Teilnahme an der Prophylaxe Master Class 1 und 2
  5. September 2012 Erste-Hilfe-Kurs
  6. Juli 2016 „Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz“

Vera Übelacker

Ausbildung abgeschlossen im Januar 1998

Seit 2004 selbstständige Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin in diversen Praxen im Raum Frankfurt

Aufgabenbereiche und Schwerpunkt:

  • Erstellen von Kostenvoranschlägen
  • Abwicklung des Rechnungswesens
  • Abrechnung mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung und der Krankenkassen
  • Übernahme des Schriftverkehrs mit den privaten Kostenträgern
  • Unterstützung der Patienten bei Erstattungsfragen

Weiterbildungen:

  1. Im Jahr 2000 zur Prophylaxehelferin
  2. Von 2001 bis 2002 Fortbildung zur Zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin
  3. Jährlicher Besuch von Seminaren für einen stets aktuellen Wissensstand zu den Themen:
    • Optimierung der Praxisorganisation
    • Qualitätsmanagement
    • Patientenkommunikation und -korrespondenz
    • Mitarbeiterführung  und -motivation